Blog | Erhalten Sie Ihre Vitalität im Alltag mit einer effektiven Routine

Erhalten Sie Ihre Vitalität im Alltag mit einer effektiven Routine

Auch wenn Ihre Vitalität mit zunehmendem Alter zwangsläufig abnimmt, können Sie Ihren Körper unterstützen, um Ihre Lebensqualität über viele Jahre hinweg zu erhalten.

Das Schlüsselelement für eine gute Gesundheitspflege ist eine gut durchdachte Routine.

Wenn Sie eine gute Schlafqualität mit regelmäßiger körperlicher Betätigung kombinieren, können Sie die Vorteile einer ausgewogenen Ernährung optimal nutzen.

Aber ist der altersbedingte Verlust an Vitalität wirklich unvermeidlich? Gibt es keine Methode, um diesen Prozess umzukehren?

Wie lassen sich diese sehr allgemeinen Ratschläge in die Praxis umsetzen? Wie können Sie eine wirklich effektive Routine zusammenstellen, um Ihre Vitalität mit zunehmendem Alter zu erhalten?

Erfahren Sie, was die Wissenschaft dazu sagt, aber vor allem auch, wie Sie sich selbst am besten pflegen können.

Alter und Vitalität: Warum verlieren wir mit der Zeit an "Energie"?

Unser Körper ist stark von den Mitochondrien in unseren Zellen abhängig und bezieht seine Vitalität aus einem ständigen biochemischen Gleichgewicht, das durch seine Fähigkeit entsteht, die Energie aus der Nahrung, die er zu sich nimmt, umzuwandeln und zu nutzen, um u. a. folgende Bedürfnisse zu decken:

  • Die Bedürfnisse unserer Organe in Bezug auf ihre Funktion;
  • Den Schutzbedarf unseres Körpers (Immunfunktion);
  • den Bedarf unseres Körpers an Wiederaufbau (Erhaltungsfunktion);
  • Unsere individuellen Bedürfnisse in Bezug auf die geistige Beanspruchung und die Abfederung der geistigen und emotionalen Belastung.

Jede Aufgabe, von der objektiv unauffälligsten (z. B. Denkprozesse) bis zur offensichtlichsten (z. B. körperliche Betätigung), erfordert von uns eine energieintensive Anstrengung.

Dieses Energiekapital, das je nach Individuum mehr oder weniger schwer zu verwalten ist, neigt dazu, mit zunehmendem Alter abzunehmen, was zu einer allmählichen, aber spürbaren Beeinträchtigung der Lebensqualität führt.

Dieser Vitalitätsverlust wird oft als unabwendbares Schicksal angesehen, für das es keine wirklich wirksamen Abhilfen gibt.

In Wirklichkeit ist es durchaus möglich, die Energiereserven im Laufe der Zeit zu erhalten, indem man dem Körper eine gut durchdachte tägliche Routine bietet, die auf vernünftige Weise befolgt wird.

Außerdem scheint die Forschung in diesem Bereich in eine sehr vielversprechende Richtung zu weisen: eine mögliche Umkehrung des Seneszenzprozesses.

Wissenschaftliche Durchbrüche: Warum altern wir und verlieren an Vitalität? Was kann man dagegen tun?

Das Altern, das seit Juni 2018 von der Weltgesundheitsorganisation offiziell als Krankheit anerkannt wird, erweist sich immer weniger als Schicksal und immer mehr als medizinischer Zustand, den man behandeln könnte.

Dies wird deutlich, wenn man die Position „MG2A“ mit dem Titel „Abnahme der intrinsischen Fähigkeiten im Zusammenhang mit dem Altern“ in der ICD-11 (Internationale Klassifikation der Krankheiten) liest.

Es ist jedoch wichtig zu unterscheiden, dass nicht der Alterungsprozess als solcher in Frage gestellt wird, sondern die schweren und fortschreitenden Funktionsstörungen, die damit einhergehen.

Einige Schlüsselarbeiten, die einen echten Perspektivenwechsel in der Wahrnehmung dessen, was „normales“ (d. h. gesundes) Altern sein sollte, bieten, schlagen eine Vision vor, die in diese Richtung geht.

Aufgrund einiger bahnbrechender Forschungsarbeiten, wie z. B. der von Dr. Sinclair durchgeführten Untersuchung des NMN-Moleküls, das den Alterungsprozess in gewissem Maße umkehren kann¹, hat die WHO beschlossen, die Definition der Seneszenz zu überdenken und sie als einen medizinisch behandelbaren Zustand zu bezeichnen.

So wäre der altersbedingte Vitalitätsverlust nur ein Symptom, das an der Quelle behandelt werden könnte.

Die Bedeutung der Regulierung der Vitalität ist umso größer, als sie die Lebensqualität stark beeinflusst. Das Energieniveau einer Person, ihre Fähigkeit, es zu verwalten, und ihre Bereitschaft, es für die Bewältigung von Alltagsaufgaben zu mobilisieren, sind die Voraussetzungen für eine gewisse Entfaltung.

In Erwartung bewährter Behandlungsmethoden

Leider sind die medizinischen Fortschritte, die dieser innovative Ansatz verspricht, noch nicht für alle Menschen verfügbar, und der beste Weg, seine Vitalität zu erhalten, ist immer noch die Einführung einer effektiven Gesundheitsroutine.

Die Schritte zu einer effektiven Gesundheitsroutine

Eine effektive Vitalitätsroutine muss in erster Linie auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sein.

Egal, ob es sich um den Zeitplan, die Art der körperlichen Betätigung oder den Inhalt Ihrer Gerichte handelt, Sie müssen zunächst sicherstellen, dass sie zu Ihnen passen.

Für eine erfolgreiche Gesundheitsroutine sollten Sie in einem ersten Schritt nach Antworten auf folgende Fragen suchen:

  • Bin ich täglich einem spürbar hohen emotionalen Stress ausgesetzt?
  • Ertragen Sie täglich eine schwere geistige Belastung?
  • Bewegen Sie sich täglich mindestens 20 Minuten lang im Stil eines schnellen Spaziergangs?
  • Fühlen Sie sich häufig schläfrig?
  • Essen Sie mindestens 5 verschiedene frische Obst- und Gemüsesorten pro Tag?

MyCollagenLift: ein hochwertiger Anti-Aging-Begleiter für eine effektive Routine

Während es klar ist, dass eine hochwertige Gesundheitsroutine ein offensichtliches Bedürfnis ist, wenn man dem Alterungsprozess mit Gelassenheit begegnen möchte, scheint es weniger einfach zu sein, die richtigen Verbündeten für diese Initiative zu finden.

Um dieses Problem zu lösen, haben die Teams von MyPUREskin MyCollagenLift erdacht.

MyCollagenLift ist eine Anti-Aging-Nahrungsergänzung mit Wirkstoffen, die aufgrund ihrer gezielten Wirkung und ihrer Fähigkeit, synergetisch zu arbeiten, sorgfältig ausgewählt wurden, und stellt seine exklusive Formel in den Dienst Ihres Wohlbefindens, um Ihnen zu helfen, sich in jedem Alter um Ihre Vitalität zu kümmern.

Dieses nutrikosmetische Produkt, das vom IEA (Europäisches Institut für Antioxidantien) als „Produkt von außergewöhnlicher Qualität zur Bekämpfung von oxidativem Stress“ bewertet wurde, beruht in der Tat auf :

  • Kollagenpeptide, deren Bioverfügbarkeit so gewählt ist, dass sie Sie optimal bei der Produktion von endogenem Kollagen unterstützen;
  • Hyaluronsäure, die dank ihrer Fähigkeit, das 1000-fache ihres Gewichts an Wasser zu speichern, zur Verbesserung des Feuchtigkeitsgehalts Ihrer Haut beiträgt;
  • Weizenceramide (glutenfrei), die den unmerklichen Wasserverlust begrenzen und so die Feuchtigkeitsversorgung optimieren;
  • Organisches Silizium, das zur Restrukturierung der Epidermis und zur Unterstützung der antioxidativen Abwehrkräfte beiträgt;
  • Vitamin E und C (aus der Acerola-Frucht), die Sie im Kampf gegen oxidativen Stress unterstützen;
  • OPC aus Weintrauben und Zink wirken ebenfalls in diesem Sinne;
  • SOD, das als Enzymkatalysator dient und die Synergie dieser Inhaltsstoffe optimiert, um eine optimale antioxidative Wirkung zu erzielen.

1. Studie des Teams von Dr. David A. Sinclair über eine biologische Umprogrammierung, die die Wiederherstellung der epigenetischen Information ermöglicht, die für junges Gewebe charakteristisch ist und zur Wiederherstellung der Sehkraft führt: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33268865/