Blog | Sich richtig ernähren: eine Frage des Gleichgewichts

Sich richtig ernähren: eine Frage des Gleichgewichts

„In der Mäßigung liegt alles“: Dieser alte Spruch, der häufig Kleobulos von Lindos im antiken Griechenland zugeschrieben wird, hat mehr als 2500 Jahre überdauert, um auch heute noch zitiert zu werden.

Wenn man jedoch davon ausgeht, dass in diesem Satz ein wenig Weisheit steckt, dann vor allem deshalb, weil sich das zugrunde liegende Prinzip vor allem im Bereich der Ernährung als wahr erweist.

Weit entfernt von einem Speiseplan, der zu viel Fett, Salz oder Zucker enthält und zu arm an Ballaststoffen, Vitaminen oder Spurenelementen ist, muss die Mahlzeit für eine Haut, die auch im Alter gesund bleibt, vor allem ausgewogen sein.

Entdecken Sie einige Tipps und „Detox“-Rezepte, um das notwendige Ernährungsgleichgewicht herzustellen, damit Ihre Haut wieder strahlen kann.

Abwechslung und Rationierung: die Grundpfeiler einer effektiven lebenslangen Ernährung

Durch Studien wie die des Teams um Dongyeop Lee¹, die 2015 veröffentlicht wurde, wird allmählich klar, was die Forschung schon lange nahelegt: Mäßige Kalorienzufuhr und eine größere Vielfalt an Nährstoffen verbessern die Lebensqualität und die Lebenserwartung.

Mehr Elastizität, Festigkeit und Feuchtigkeit sind ebenfalls Teil der Vorteile, die Ihre Haut aus einer besseren Ernährung zieht. Das liegt an der Schlüsselrolle, die Nährstoffe im Alterungsprozess spielen, wie wir in diesem Artikel über Epigenetik erläutern.

In diesem Zusammenhang ist Ihre Darmflora ein wertvoller Verbündeter, den Sie nutzen sollten, um die Gesundheit Ihrer Haut zu verbessern.

Warum und wie sollten Sie sich um Ihre Darmflora kümmern?

Die Gesundheit Ihrer Haut hängt auch von der Gesundheit Ihrer Darmflora ab. Aus diesem Grund sind Ärzte ständig bemüht, die Darmflora zu pflegen und chronischen Krankheiten durch Ernährungsberatung vorzubeugen. Diese Ratschläge reichen von allgemeinen Ernährungspraktiken bis hin zu gängigen Vorschlägen für Gerichte (z. B. Gemüsebrühe).

Darüber hinaus bieten einige Präparate Ihrem Körper Wirkstoffe, deren Schönheitsvorteile sich direkt auf Ihre Haut auswirken.

Javanischer Jamu, um die Aufnahme Ihrer Nährstoffe zu verbessern

Jamu ist ein traditionelles Getränk aus der javanischen Kultur und besteht aus rein natürlichen Zutaten, deren einzelne Wirkungen durch Synergieeffekte ein enormes Potenzial entfalten.

Das Getränk gibt es in verschiedenen Formaten und mit unterschiedlichen Wirkstoffkombinationen. Es kann als Entgiftungsmittel für die Haut, als Schmerzmittel oder als Immunstimulans verwendet werden.

Zu den häufigsten Zutaten von Jamu gehören:

  • Schwarzer Pfeffer;
  • Ingwer;
  • Kurkuma.

Wenn Sie sich zum Beispiel ein Getränk aus heißer Milch, frischem Ingwer und Kurkuma sowie einer Prise schwarzem Pfeffer zubereiten, profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Eine erhöhte Durchlässigkeit Ihres Darms (durch den schwarzen Pfeffer), wodurch die Fähigkeit zur Aufnahme von Nährstoffen verbessert wird;
  • Stimulierung der antioxidativen Abwehrkräfte Ihrer Haut und der Immunabwehr im Allgemeinen (durch die antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Ingwer und Kurkuma);
  • eine Verstärkung dieser Effekte (dank der Synergie von Piperin, dem Wirkstoff des schwarzen Pfeffers, und Curcumin, dem Wirkstoff der Kurkuma, die die stimulierenden, antioxidativen und schmerzlindernden Effekte des Getränks um das Zehnfache steigern können).

Da sie dazu beitragen, einen erleichterten Weg für die Nährstoffe, die Sie zu sich nehmen, einzurichten, sind Präparate wie Jamu die idealen Verbündeten bei Diäten, denen eine Neuausrichtung Ihrer Ernährungsgewohnheiten vorausgeht.

Quinoa und Blumenkohl mit gerösteten Mandeln und Haselnüssen füllen die Nährstoffspeicher auf

Um Ihre Haut jedoch mit den notwendigen Bausteinen für ihre Pflege zu versorgen und dabei die oxidativen Stressfaktoren zu begrenzen, müssen Sie einen Schritt weiter gehen. Der nächste Schritt besteht darin, ein kalorienarmes, aber nährstoffreiches Gericht wie Quinoa und Blumenkohl mit gerösteten Mandeln und Haselnüssen zu essen.

Blumenkohl ist eine wichtige Quelle für Vitamin C und hat den Vorteil, dass er zu 85 % aus Wasser besteht, was Ihre Rehydrierung fördert.

Darüber hinaus trägt sein mittlerer Gehalt an Kalzium (22 mg pro 100 g), Kalium (299 mg pro 100 g) und Magnesium (15 mg pro 100 g) dazu bei, brüchige Knochen und ein schwaches Herz-Kreislauf-System zu verhindern.

Quinoa ist außerdem eine glutenfreie Energiequelle, die das Risiko von Darmentzündungen während der Verdauung verringert, damit die Nährstoffe optimal aufgenommen werden können.

Mandeln und Haselnüsse sind eine hervorragende Quelle für nicht-tierische Proteine, deren Aminosäuren für die Produktion von Schlüsselmolekülen in Ihrer Haut wichtig sind, wie z. B. Kollagen für die Erhaltung der Festigkeit oder Elastin für die Elastizität.

MyCollagenLift: Bringen Sie Ihre Ernährung ins Gleichgewicht, um besser zu altern

Jamus, Quinoa-Gerichte und andere Detox-Rezepte sind zwar eine gute Möglichkeit, Ihren Körper im Allgemeinen und Ihre Haut im Besonderen zu pflegen, aber es kann schwierig sein, sich ständig an zeit- und energieaufwändige Ernährungsprinzipien zu halten.

Aus diesem Grund bietet die Nutrikosmetik Lösungen an, die die Gesundheit“ und die Schönheit“ der Haut miteinander verbinden, wie das von MyPUREskin entwickelte Nahrungsergänzungsmittel.

Die Anti-Aging-Wirkung von MyCollagenLift wird in den Verbrauchermeinungen deutlich hervorgehoben, weil es die von Ärzten empfohlenen Ernährungsprinzipien in sich vereint.

Als Nahrungsergänzungsmittel, das Ihre Haut mit Nährstoffen versorgt und die Produktion von Kollagen und Hyaluronsäure anregt, bietet dieses Nahrungsergänzungsmittel außerdem den Vorteil, dass es Ihren Körper vor freien Radikalen schützt, die zu vorzeitiger Hautalterung führen.

MyCollagenLift ist eine Synergie aus Inhaltsstoffen, die zu 100 % natürlichen Ursprungs sind und ein ausgewogenes Verhältnis aufweisen, was eine exklusive Formel mit einzigartiger Wirksamkeit gewährleistet, die auf folgenden Inhaltsstoffen basiert:

  • Kollagenpeptide, deren Bioverfügbarkeit deutlich höher ist als die von hydrolysiertem Kollagen;
  • Hyaluronsäure, die dank ihrer Fähigkeit, das 1000-fache ihrer Masse an Wasser zu binden, langfristig für eine tiefe und intensive Hydratation sorgt;
  • Weizenceramide (glutenfrei), die Ihren Körper vor unmerklichem Wasserverlust schützen;
  • Organisches Silizium, das Antioxidantien enthält und die Haut restrukturiert;
  • Vitamin C aus der Acerolakirsche, das fehlgeleitete Elektronen neutralisiert;
  • Vitamin E, das auch im Kampf gegen oxidative Stressfaktoren wirksam ist;
  • OPC aus Weintrauben, Polyphenole, die Ihre Zellen vor freien Elektronen schützen;
  • Zink, ein Spurenelement, das im Kampf gegen freie Radikale wirksam ist;
  • SOD (Superoxid-Dismutase-Enzym) aus Melonen, das dazu beiträgt, einen internen und externen antioxidativen Schutzschild für Ihre Zellen aufzubauen.

Möchten Sie Ihre Ernährung umstellen? Müssen Sie sich um Ihre Haut kümmern? Warum nutzen Sie nicht die Unterstützung von MyCollagenLift, um sich schon in den ersten 4 Wochen schrittweise Ergebnisse zu sichern? Beginnen Sie Ihre Kur jetzt, um die Umstellung Ihrer Ernährung zu begleiten und Ihrer Haut eine zweite Jugend zu schenken.

  1. Studie über die durch Nährstoffkomponenten induzierte Wirkung auf den Alterungsprozess: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4326908/